Wie sollte man sich krankenversichern? Ihre wichtigste Versicherungsentscheidung!

Krankenversicherungsschutz zählt nach einhelliger Auffassung zu den wichtigsten privaten Absicherungen. Und dieses Versicherungsthema begleitet einen ein Leben lang. Wer sich aufgrund seines Einkommens oder seines Status (z.B. als Selbstständiger) umfassender als in der gesetzlichen Krankenversicherung absichern kann, sollte am besten vor seinem 40. Lebensjahr einmal grundsätzlich mit dem Thema "Wie krankenversichern?" beschäftigen.

Doch damit steht man vor einer komplexen Aufgabenstellung: Neben der Alternative einer vollständigen privaten Krankenversicherung gibt es unzählige Möglichkeiten, den gesetzlichen Krankenversicherungsschutz durch Zusatzversicherungen zu erweitern. Beispielsweise für die Bereiche Zahn, Krankenhaus, Ausland, alternative Heilmethoden, Krankentagegeld usw. Hinzu kommen Fragestellungen zur langfristigen Beitragshöhe, sowohl in Abhängigkeit der persönlichen Familienplanung als auch im Hinblick auf das älter werden.

In Anbetracht von 25 privaten Krankenversicherern, die mit einer Vielzahl unterschiedlicher Tarife "auf Kundenfang" gehen, ergibt sich fast zwangsläufig die Notwendigkeit einer unabhängigen und an Ihren persönlichen Bedürfnissen orientierten Beratung. Und auch das gesetzliche Krankenversicherungssystem ist aufgrund der andauernden politischen Gestaltungseinflüsse sowohl aktuell als auch perspektivisch erklärungsbedürftig und überdenkenswert.

Wir helfen Ihnen gerne! Mit Kompetenz, Erfahrung und einem hohen Anspruch an die für Sie persönlich individuell beste Lösung.